Sonntag, 10. September 2017

change.org - Abschiebung trotz vorbildlicher Integration




Hallo liebe Leser,

mein afghanischer Freund Amin kann als eine Art Vorreiter in puncto Integration gesehen werden, indem er als gutes Beispiel vorangeht, und andere Geflüchtete mitzieht.

Nun soll er abgeschoben werden.
Helfen Sie mir gegen die Abschiebung vorzugehen?


Jetzt unterschreiben

In Afghanistan arbeitete Amin, nachdem er sein Abitur abgeschlossen hat, für die NATO als Übersetzer. Dann musste er jedoch vor den Taliban fliehen, da sein Leben unmittelbar bedroht war.

Als Amin in Deutschland ankam, wollte er sich so schnell wie möglich Deutsch lernen. Mittlerweile hat er seinen C1-Kurs abgeschlossen. Damit würde er eine Hochschulzugangsberechtigung erhalten. Bisher blieb es ihm jedoch verwehrt seinen Bachelor in BWL fortzuführen, doch er besucht als Gasthörer seit über 3 Semestern Vorlesungen, legt Prüfungsleistungen ab und nimmt an Podiumsdiskussionen teil. Er hat schon gegenüber verschiedenen Bundestagsabgeordneten, UN-Sonderbeauftragten oder dem Lüneburger Bürgermeister seinen Standpunkt vertreten.

Zudem ist Amin in zahlreichen ehrenamtlichen Initiativen tätig. Er begleitet andere Geflüchtete zu Behördenterminen. Er übersetzt. Nicht nur für seine afghanischen Freunde, sondern auch für Menschen aus Syrien oder dem Sudan. Er spricht fließend arabisch.

Fußball ist für ihn inzwischen nicht mehr wegzudenken. Er spielt seit zwei Jahren beim FC Dynamo Lüneburg in der ersten Herrenmannschaft.

Als Amin 2014 aus Afghanistan floh, wurde er in Rumänien von Grenzpolizisten festgenommen. Er wurde aufgefordert seine Fingerabdrücke abzugeben. Das war das Einzige, was er verstand. Amin spricht zwar 6 Sprachen, Rumänisch aber nicht.

Amins Asylantrag wurde von den deutschen Behörden abgelehnt, da er durch Abgabe seines Fingerabdrucks in Rumänien unwissentlich einen Asylantrag stellte. Ohne sein Wissen bekam er einen Schutzstatus gestattet.

Somit versuchen wir, mit Ihnen, die letzte Möglichkeit auszuschöpfen: Wir bitten die Härtefallkommission des Landes Niedersachsen sich dem Fall anzunehmen und positiv über Amin's Bleiberecht in Deutschland zu entscheiden. Wir hoffen, dass diese Petition den nötigen Druck verleiht, um die Kommission dazu zu bewegen diese Notlage abzuwenden.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift!

Jetzt unterschreiben

Vielen Dank im Namen von Amin & all seinen Freunden und Unterstützern

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen