Freitag, 7. April 2017

Michael Lüders bei Markus Lanz - Die Wahrheit über Giftgas in Syrien

Thema: Giftgasangriff

"Jeder Seite sind Giftgasangriffe zuzutrauen" -
Nahostexperte Michael Lüders
Markus Lanz 05.04.17


Zu Gast sind Nahostexperte Michael Lüders, Toxikologe Prof. Edmund Maser, Autorin und Fotografin Gisela Getty, Filmemacher und Autor Rainer Langhans sowie Kriminalhauptkommissar Stephan Harbort.

Kategorie Nachrichten & Politik
Lizenz Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare

dnl nkl 
Seit wann darf man so frei die Wahrheit im ZDF aussprechen?
Habe ich was verpasst? 
DEe SOooPeRnaNnY
Meinen vollsten Respekt für Herrn Lüders, dass er sich ins Fernsehen setzt und die Wahrheit spricht.

Jürgen Meier
Wie erfrischend, mal keine reine NATO-Propaganda in den ÖR zu hören. Besonders der Hinweis, dass direkt am Anfang, dass solche Angriffe mit Giftgas oft kurz vor Syrienkonferenzen stattfinden mit Rebellen-Kamerateams vor Ort. Man hat wirklich das Gefühl, dass die westliche Bevölkerung mal wieder auf einen "Krieg gegen die Bösen" eingestimmt werden soll. Frei nach dem Motto: NATO-Bomben für den Frieden.

Ugur Ugur
da hat herr lüders schon recht das die türkei waffen an die rebellen gibt aber er hat selbet nur halbe fakten dass die türkei giftgas den rebellen liefert ist nirgendwo bewiesen mit waffen dass weiß jeder und dann sagt er man sollte vorsichtig sein mit dem beweisen und das mit dem can dündar hat er super gelogen die waffenlieferungen von denn er berichtet hat haben auch nichts mit giftgas zutuen dass kann man nicht vergleichen uns super wie jeder jihadist genannt wird ehrlich nicht jeder der gegen assad kämpft köpft andersgläubige mein gott und warum redet er nicht von den shiitischen milizin die in syrien kämpfen und menschen köpfen assads soldaten genau so die sind natürlich besser

Selva2016
Muss mich nochmal melden , das kann doch echt nicht wahr sein über jemanden der hier keine Stimme hat und sich nicht rechtfertigen kann ein Urteil zu fällen, siehe die BZ die unter aller Kanone berichtet wie bekannt heute berichtet hat. Wenn es sich herausstellt das es doch Truppen Assads waren bleiben immer noch die Zusammenhänge zu klären , ich glaube nicht das er das veranlasst hat , niemals!! Seid gerecht und hört denjenigen an den ihr aufhängen wollt. Die Medien sind aggressiv , haben aber keinen Beweis das es wirklich so passiert ist . Dann ist ganz gefährlich hier vorschnell zu urteilen.Bevor der Krieg beginnt , muss die Bevölkerung eingestimmt werden und das geht mit Bildern von toten Kindern besonders gut , siehe Irak , die Lüge lebt !!!! Wir wollen Frieden!!!

Danke Klaus für den Link

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen